Neu beim Webmontag? Ein Blick auf die FAQ gibt einen guten ersten Überblick, wie das Ganze funktioniert.

Archiv

Archiv-Information

Während der Planung dieses Webmontags war diese Website - webmontag.de - aufgrund Server-Umzugs tw. nicht erreichbar bzw. bis vor kurzem noch (31.05.2007) nicht veränderbar aufgrund Dateninkonsistenz. Deshalb wurde ab dem 02.05.2007 eine Ausweich-Seite im Webworker-Mehrzweck-Wiki (Fabian Wolf) genutzt. Folgend sind die zwei Teile des Planungsvorgangs aufgeführt:

  • Teil #1: gültig bis 02.05.2007
  • Teil #2: gültig ab 02.05.2007, 10 Uhr morgens

Teil 1

Stand bis 02.05.2007.

Wann/When?

So, da ich nicht einfach einen Termin festlegen möchte, hier die demokratische Variante im Web 2.0-Stil:

Bitte in der Liste den Namen eintragen sowie alle Termine markieren, an denen man teilnehmen könnte. Mit diesem Tool sollten wir dann die maximale Schnittmenge relativ leicht herausfinden können. Ich habe 6 Termine eingetragen, sodass wir einen Zeitabstand von 1-2 Monaten erhalten. (andreas_dittes)

Das sieht doch jetzt alles nach dem 14. Mai aus. Sollten wir nicht den Schritt machen und den Termin festlegen? (thomas_griesbaum)

Wo/Where?

Haben wir schon eine weitere Location die wir testen könnten? Ansonsten würden wir wieder auf das Casa Noctis zurückkommen. (andreas_dittes) Hm .. wenn das die 25 nicht übersteigt, gings ja grad noch eben so. War da nicht mal das Z10 im Gespräch? Aber da gabs doch das Problem mit dem WLAN … (Fabian Wolf)

  • Pflug in Durlach… Mhmh, da gibt es halt keinen wirklich abgetrennten Bereich. Ist jemand mal dort und könnte fragen? Bei schönem Wetter sitzen bestimmt alle im Biergarten, aber drauf verlassen würde ich mich nicht unbedingt… (Beate)
    • Wenn ich morgen abend wieder daheim bin, schau ich mal kurz vorbei und überprüf die Lage. :) (Fabian Wolf) Ist aktuell einfach zuviel zu tun in der Arbeit, komme daher momentan nicht dazu. Jemand anderes vielleicht? (Fabian Wolf)
    • Ich war am Samstag dort. Es gibt wirklich keinen abgetrennten Bereich. Dafür: WLAN, Beamer, Leinwand. Vielleicht käme es auf einen Versuch an, wie viele andere Gäste an einem Montag Abend sonst dort sind? Ich werde am Mittwoch mit der Chefin (vom Pflug) telefonieren und fragen, was sie meint. (thomas_griesbaum)

Fragen/Questions

Fragen stellen, schlaue Antworten geben…

Keine Frage, aber eine Information! Das nächste Mal wäre ich auch dabei! Hab leider zu spät von dem Termin erfahren! (Stefan Graf)

Agenda

19.00 Uhr - 20.00 Uhr

Ankommen, Tach sagen, Drinks bestellen.

20.00 Uhr - 21.00 Uhr

StandUp Präsentationen. Bei Bedarf gerne neue Seite anlegen mit ersten Infos. Bitte Notizen, Stichpunkte, Mitschriften etc. ins Wiki stellen. Die Liste der bisherigen Demos gibt Anregungen. Danke!

  • Vielleicht bekommen wir jemanden von http://www.familyone.de, einem neuen Startup aus Karlsruhe, die könnten was über ihre Startup-Erfahrungen erzählen :)) (Beate)
  • Wäre ja ne Möglichkeit, meinen Vortrag nachzuholen ;) (Fabian Wolf)
  • Würde mich freuen, wenn jemand was zu SaaS erzählen könnte. Es gibt ja da viele offene Fragen: Technologie, Privacy, Interoperabilität, usw. (felix_klee)
    • Gerne, das nächste mal. ;) (Sophie Lee)

* FamilyOne wird präsentieren. Am besten mal vorher registrieren ;) http://www.FamilyOne.de (david_an)

21.00 Uhr - Ladenschluss

Socializing, Networking, Kuscheln.

Teilnehmer / Participants

Ich bin am Termin auf jeden Fall dabei!

  1. Vorname Name (Blog)

Vielleicht / Maybe

Ich würde gerne vorbeischaun, weiß aber noch nicht hundertprozentig, ob es an dem Tag wirklich klappt. Bitte ein paar Tage vor Termin nochmal das Wiki aufsuchen und nach Möglichkeit entweder fest zusagen (Eintrag als Teilnehmer) oder absagen (Eintrag als Zuschauer). Danke!

Zuschauer / Audience

Ich kann leider nicht vor Ort dabei sein, werde den Abend jedoch aus der Distanz online verfolgen.

  • Vorname Name (Blog)

Tagging

Bitte Technorati, Flickr, Del.icio.us u.ä. mit webmontag (bzw. webmontagJJJJMMTT) taggen! Mehr zu Tags in den FAQ

Echo

Hier notieren, was andere woanders sagen.

Teil 2

Stand ab 02.05.2007, 10 Uhr morgens.

Webmontag Karlsruhe

Webmontag.de ist momentan down bzw. zieht zu einem neuem Webhoster um. Webmontag.de läuft zwar wieder, dummerweise darf man die Seiten aus technischen Gründen noch nicht ändern. Daher habe ich diese Seite eingerichtet, damit wir Webmontag Karlsruhe auch weiterhin vernünftig koordinieren können.

Wann/Wo

Termin: 14.05.2007

Als Termin hat sich der 14.05. heraus kristallisiert (Zitat: “Der vielversprechendste Termin ist Mo. 14. Mai 2007 19:00. Dann können 19 von 24 Personen teilnehmen.”), die Umfrage hierzu läuft allerdings immer noch:

http://www.doodle.ch/dpsmPQE42CVV

Ort:

Casa Noctis
Im Hirschhof 7
Karlsruhe (Nähe Europaplatz)

(Im Stadtplan (YellowMap))

* entweder das Pflug in Karlsruhe-Durlach - nur, wenn alle Stammgäste + Stammtisch aller Voraussicht nach draußen sitzen werden, da es nur einen großen Raum gibt ⇒ sieht schlecht aus, bei so einer Wetterprognose. * oder aber wieder das Casa Noctis (Hirschhof 7 (Nähe Europaplatz); YellowMap-Karte); wenn dort, dann im Ritterraum, welcher diese Mal mit Stuhlreihen ausstaffiert werden soll, um dem Besucherandrang (letztes Mal: 22+ Leute) Herr zu werden Die Entscheidung für die Location fällt am Freitag, den 11.05.2007.

Entscheidung ist gefallen: Casa Noctis, da Wetterprognose schlecht aussieht für Montag (80% für Regen)

  • Und was war? Heut nacht hats ordentlich gegossen, draußen schaugts auch ned sonderlich aus .. Also richtig entschieden. ;) — fabian_wolf 2007/05/14 11:14

Was

19:00 - 20:00 Uhr

Eintreffen am gewählten Ort, gegenseitige Vorstellung, was zu Trinken ordern, usw.

20:00 - 21:00 Uhr

Vorträge, Standup-Präsentationen, usw.

  • evtl. Vortrag über Twigtag (Fabian Wolf und/oder Ingo Harzheim)
  • FamilyOne wird präsentieren. Am besten mal vorher registrieren ;) http://www.FamilyOne.de (David An)
  • Würde mich freuen, wenn jemand was zu SaaS erzählen könnte. Es gibt ja da viele offene Fragen: Technologie, Privacy, Interoperabilität, usw. (Felix Klee)
  • wie versprochen neuer Versuch: eSirio: (m)ein web basierter NewsFeed Aggregator und Reader(ist noch nicht freigegeben, aber schon live) und die Ideen die ich rund um das Projekt habe.

21:00 - Ladenschluss

Socializing, Networking, usw.

Live

15 Besucher sind anwesend. Nach einer Vorstellungsrunde und einem kurzen Hinweis auf ein Web 2.0-Symposium ("web 2.0 - (r)evolution der netze?") am 27.10.2007 in Karlsruhe geht es los:

eSirio

Rolf Cerff stellt eSirio (www.esirio.com, intelligenter Informations- und News Feeder, derzeit noch closed) live vor. Gleich nach dem Demo-Einloggen entspringt eine rege Diskussion über lizenzrechtliche Fragen, die aus dem aggregieren fremder Feeds entstehen können.

Technologie:
.Net (ab 2.0),
Ajax,
MS SQL Server 2005

Privates Freizeitprojekt, Rolf sucht Mitstreiter und Kapital.

FamilyOne

Kollaborative Familienbäume

Ziel: Alle Menschen über FamilyOne verbinden und (entfernte) Verwandtschaftsgrade aufzeigen.
David An zeigt live in www.familyone.de an einem Beispiel, wie man sofort mit dem Anlegen des eigenen Stammbaums loslegen kann.

Diskussion: Datenschutz? David: Nur zu einem Baum Eingeladene können den Baum sehen. Kann FamilyOne automatisch erkennen, dass zwei Knoten zweier verschiedener Bäume (also zwei Personeneinträge) identisch sind? David: Sehr schwierig, da zu viele Unschärfen in den Einträgen sind. Manuelle Zusammenführung von Bäumen: Problematisch, da man dann eigentlich alle Mitglieder beider Bäume um Erlaubnis/Bestätigung fragen muss. (private Anmerkung: Das könnte aber eine Killerapplikation für ernsthafte Hobby-Genealogen sein)
Wie wird gewährleistet, dass aufwändig eingegebene Daten nicht nach mehreren Jahren durch Wechsel auf neue Systeme oder bei einem Plattencrash verloren gehen. David: FamilyOne bietet an, Daten zu drucken. Es gibt auch ein Standardformat (GEDCOM) für die plattformübergeifende Speicherung von genealogischen Daten. FamilyOne könnte also die eigenen Daten auch als Download anbieten.

FamilyOne (Sitz in der Fritz-Erler-Straße/Kronenplatz) sucht Mitarbeiter. Derzeit 10 000 registrierte Benutzer und 100 000 Profile. Werbung über AdWords. Durch die Vielzahl der Gesellschafter fand FamilyOne schnell rasche Verbreitung. Interessante Diskussion über die Gründung des Startups.

twigtag

(Ingo Harzheim)

twigtag fasst 2D-Barcodes als Offline-Bookmark auf. Ingo zeigt, wie er mit dem Handy so einen Barcode fotografiert und das Handy nach einem Bestätigungs-Klick direkt auf die dahinterliegende Webseite springt.

2D-Barcodes werden auch verwendet, um z. B. vCard-Informationen auf Visitenkarten zu drucken. Man kann damit den Inhalt einer (gedruckten) Visitenkarte automatisch im Adressbuch übernehmen. 2D-Barcodes werden an vielen Stellen bereits verwendet: Bahntickets, Amazon-Buchrezensionen, etc.

Ingo zeigt das Generieren von 2D-Codes auf der twigtag-Seite.

Morgen erhält twigtag einen Preis von CyberOne.

Twigtag macht Projekte, z.B. für Museen. Für das Auswerten der Barcodes gibt es (offensichtlich) keine Software für den Einsatz auf einem PC/Laptop, nur für Handies.

Webmontag-Karlsruhe.de

Es wurde der Vorschlag gebracht, zur besseren Orientierung eine eigene Domain für den Webmontag Karlsruhe einzurichten. Dies wurde von Hanno Böck am nächsten Tag direkt umgesetzt. Die Domain http://webmontag-karlsruhe.de leitet seidem auf den Wiki-Eintrag bei webmontag.de weiter.

Teilnehmer

Hinweis: Hab die “Teilnehmer laut Umfrage” nach unten verschoben zwecks besserer Übersichtlichkeit.

Auf jeden Fall

Ich komme hundertprozentig.

  1. Andreas Dittes (Blog | Xing)
  2. Heiko Seebach (Xing)
  3. Thomas Griesbaum (Xing)
  4. Alexander Reelsen (Weblog)
  5. Rolf Cerff ( Xing)
  6. Hannes Schippmann ( Xing)
  7. Sophie Lee ( Xing)
  8. Sacha Lemaire ( Xing)
  9. Ingo Harzheim (twigtag (bauen gerade um) | Xing)

Später tatsächlich noch dazu gekommen:

  1. David An (FamilyOne; s. Vortrag)

Vielleicht

Einen Tag vor dem Termin bitte nochmals ändern und genau festlegen, ob man nun kommt oder nicht.

Nicht

Ich kann nicht dabei sein, werde den Webmontag aber aus der Ferne verfolgen (z.B. via Live-Blogging, Chat, Videostream).

  1. Michael Bakonyi

Laut Umfrage

Teilnahme möglich am 14.05.2007 laut Umfrage.

  1. Heiko Seebach
  2. Thomas Griesbaum
  3. Alexander R.
  4. Jochen Lillich
  5. Ingo Harzheim
  6. Rolando
  7. Fabrizio Branca
  8. Klaus Nahr
  9. Sven Heyll
  10. Felix Preuß
  11. Felix Klee
  12. Jan P
  13. Andreas Dittes
  14. Sacha Lemaire
  15. David An
  16. Ralf G. “Der Echte”
  17. Stefan Kudwien
  18. Sophie Lee

Echo

Hier notieren, was andere woanders sagen.

location/karlsruhe/2007-05-14.txt · Last modified: 2009/05/16 10:53 by igor
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki