User Tools

Site Tools


location:kiel:2006-10-23

Moin Moin! Und herzlich willkommen beim Kieler Web Montag!

Der Web Montag ist ein dezentral organisiertes, informelles Treffen zum Thema Web 2.0 (im weitesten Sinne), das Anwender, Entwickler, Gründer, Unternehmer, Forscher, Web-Pioniere, Blogger, Podcaster, Designer und sonstige Interessenten zusammenbringen möchte. Ziel des Web Montag ist zum einen eine bessere Vernetzung der Web 2.0-Szene in Deutschland.

Nähere Informationen gibt es in den WebMontag-FAQ

1. Kieler Web Montag

  • Ort: index, Gutenbergstraße 66, “Storchennest”
  • Zeit: 23.10.2006, 19:00 Uhr

Teilnehmer

TOP 1 Eröffnung

Huldigung des tim_bonnemann, gemeinsames Gebet gen Silicon Valley

TOP 2 Diskussion

Da es sich um den ersten Kieler Web Montag handelte, waren nur 5 Personen zugeben und es gab noch keinen rechten Plan für den Verlauf.

Alle Anwesenden haben sich formlos vorgestellt. Danach begann eine offene Diskussion über diverse Themen.

Was ist Web 2.0? usw.

Es sind verschiedene Internetseiten erwähnt worden:


Vor allem aber wurde diskustiert, wie der Web Montag in Kiel bekannter gemacht werden könnte, wo er in Zukunft stattfinden könnte und was sich die Anwesenden davon versprechen. Fazit:

  • Professionellen Anspruch hervorheben
  • Monatliche Treffen
  • Jeder soll seine Bekannten in der Branche ansprechen / Mundpropaganda
  • an die “Kieler Nachrichten” wenden
  • openBC nutzen
  • Das nächste Treffen wir noch einmal im “Strochennest” stattfinden, um die Schwelle möglichst niedrig zu halten. Es besteht aber auch die Option bei entsprechendem Zuspruch das Treffen in die Büroräume von kiel4kiel.de in der Werftbahnstraße zu verlegen. Dort gibt es auch die entsprechenden Präsentationseinrichtungen.

TOP 3 Ende

Um ca. 21:30 verabschiedeten sich 3 der 5 Teilnehmer, mit ihnen der Protokollant.

Wer von den Anwesenden noch etwas hinzuzufügen hat, möge dies tun.

Feedback

Hier bitte nachher sagen, wie's war! Was war gut, was kann man besser machen? Tipps, Anregungen etc.

  • Es war fürs erste mal sehr gut. Was etwas schlecht war, war das wir an dem großen Tisch am Eingang bei der Laustärke nicht immer alle verstehen konnten. M.E. gab es da auch zu viele Einzelgespräche. Das ist schon ok, aber ich denke gemeinsame Ebene finden ist wichtig. Und so muss man immer alles doppel erzählen. Fürs nächste mal war mein Vorschlag das wir einen der Räume oben nutzen (vorher reservieren wäre wichtig denke ich). Wer reserviert? Übernächstes mal dann vielleicht in der Werftbahnstraße. — thilo_pfennig 2006/10/24 15:43

Echo

Hier notieren, was andere woanders sagen.

location/kiel/2006-10-23.txt · Last modified: 2010/08/17 15:34 by 89.27.242.137