Web Montag Relaunch 2008

Die Website des Web Montag ist jetzt seit gut zwei Jahren relativ unverändert online – Zeit für einen kleinen Relaunch! Insgesamt frischer, interaktiver, unterhaltsamer und komfortabler soll es werden, mit besserer Vernetzung von Inhalten und Inhaltsproduzenten über die verschiedenen Plattformen hinweg. Geplanter Zeitrahmen für die komplette Abwicklung des Relaunchs: März/April 2008

Codename: Projekt Hyazinthe

Relaunch-Seiten

Team

Falls genügend Leute mitmachen, sollte es für den oder die Einzelne am Ende nicht übermäßig viel Aufwand sein. Ideale Teamgröße schätzungsweise zwischen 8 und 15 Leute. Bitte einfach Name und gewünschte Rolle/Titel eintragen (s. Beispiele), Doppelbesetzungen sind gerne gesehen:

  1. Tim Bonnemann – Koordination, QA, Community-Input
  2. Andreas DemmerXHTML/CSS
  3. Eric Eggert – Screendesign (evtl.), Wordpress- und Dokuwiki-Templates, XHTML/CSS Keine Zeit mehr…
  4. Oliver Gassner
  5. Florian Geiger – Screendesign
  6. Tobias Glawe – Screendesign, Social Media Strategie
  7. Andreas Gohr – Dokuwiki-Support
  8. Jürgen Liechtenecker – XHTML/CSS
  9. Sebastian Majstorovic – Anbindung an Webservices (Google Maps, Google Calendar, Twitter, Flickr, etc.), XHTML/CSS, Allgemeines Konzept
  10. Igor – Software Upgrades, Sysadmin, Dokuwiki
  11. Darren CooperPHP, Testing, Community, Translation
  12. brueckenschlaeger – Ruby on Rails / APIs

Kommunikation

Aufgabenbereiche

Falls nicht anders angegeben, beziehen sich alle Tätigkeiten nur auf den Relaunch. Sollten es darüber hinaus weitere Aufgaben ergeben (z.B. laufende Pflege/Wartung der Site), werden diese bei Gelegenheit separat ausgeschrieben.

  • Koordination
  • QA
  • Wordpress Systemadmin (z.B. saubere Installation, ggf. Rechte/Vulnerabilities checken)
  • Dokuwiki Systemadmin (z.B. saubere Installation, sauberes Upgrade, ggf. Rechte/Vulnerabilities checken)
  • Wordpress Template-Ingenieur
  • Screendesign
  • Community Relations ;-)

Projektbereiche

Design

  • Überarbeitung (bzw. sauberes Neuaufsetzen) des Web Montag Logo

Community

  • Forum anbieten? (Vorschlag von Manuel Gruber)
    • Es gibt aktuell ein (bisher noch wenig genutztes) Forum auf Xing. (Tim)
      • Ich glaube ein Forum verkompliziert die Sache nur, aber wir könnten zu jeder Seite eine Diskussionsseite einführen, wie das ja auch bei Wikipedia der Fall ist (Eric)

Content

  • Verstetigung der Berichterstattung von vor Ort (an sich kein Technik-Thema, aber vielleicht kann man den Prozess ja etwas komfortabler/attraktiver gestalten)
    • Z.B. sollten die Autoren der einzelnen Artikel klarer erkennbar sein (Name, Avatar, Link zu Profilseite etc.)
    • Profilseite je Auto mit Liste aller bisherigen Artikel im Web Montag Blog
  • Web Montag TV (Brainstorm)
    • Live-Streaming (Brainstorming, Tips, Infrastruktur, z.B. gemeinsamer Mogulus-Kanal etc.)
    • Einbindung von Video-Aufzeichnungen (Brainstorming, Plattformen, Tips und Tricks etc.)
  • OPML-Datei aller Web Montag Blogs.
  • Badges zum Mitnehmen auf Blogs usw. Ähnlich wie hier: http://www.0511web.de/
    1. Danke für das “Kompliment”, ich kann Euch das Plugin Category-Icons empfehlen, das erleichtert den Redakteuren die Arbeit. Nicole

Souvenirs

  • T-Shirts wären mal nicht schlecht…
    • Florian Geiger

Todos

  • Plugin-Recherche sobald Anforderungen festliegen (–> Eric)
  • Wiki-Teilteam kontaktieren (–> Tim)
  • Logo-Vorschlag hochladen (–> Tobias)

Logbuch

  • 29.04.2008 – Upgrade nach Wordpress 2.5.1 Erledigt, Tim
  • 13.04.2008 – Im Wiki neue Seite zur Detailabstimmung fuer Blog (Themes, Plugins, Ideen, Anforderungen etc.) und Wiki (Upgrade, Ideen etc.) anlegen (–> Tim) Erledigt, Tim
  • 06.04.2008 – Protokoll 06.04. Erledigt, Tim
  • 06.04.2008 – Google Group einrichten Erledigt, Oliver
  • 06.04.2008 – Auftakt-Chat Erledigt (Protokoll)
  • 04.04.2008 – Terminvorschlag für ersten Treffen gemacht: IRC-Chat (irc.freenode.net#webmontag) am Sonntag, 06.04. um 20 Uhr MESZ (ca. 30 Minuten) (Tim)
  • 03.02.2008 – Upgrade nach Wordpress 2.5 (sobald erschienen) Erledigt, Tim
  • Upgrade 2.5.1 (schöne Grüße von Nicole)
  • 08.08.2008 – Besprechung Wiki-Upgrade (21 Uhr im IRC)
  • 21.08.2008 – wiki software upgrade durchgeführt; namespaces eingeführt; viele, aber nicht alle Seiten umgezogen Igor
  • 25.08.2008 – wiki software und setup im repository: http://gitorious.org/projects/webmontag-wiki Igor
  • 27.08.2008 – archiv-liste wird jetzt automatisch erzeugt, s. Beispiel im dev-wiki, muss noch mit css schick gemacht werden Igor
  • 30.08.2008 – archiv-liste-feature ausgerollt, aktuelle seiten angepasst, hcal-feature ausgerollt Igor
  • 27.03.2010 – erstmalig ist eine seite im wiki nur für registrierte benutzer zum editieren freigegeben, um vandalismus vorzubeugen Igor

Gesprächsrunde

Hier gerne alles ansprechen, was irgendwie zum Thema gehört.

  • Projektdauer – Schlage vor die unter dem Punkt “Team” genannten Tätigkeiten mit einer Zeitdauer zu versehen. Einige der Tätigkeiten werden wohl hauptsächlich bis zum Relaunch zu erledigen sein (Screendesign etc.) andere dagegen langfristig (Admins).
  • Tätigkeitsbeschreibungen – Außerdem interessant zu wissen wäre, welche Tätigkeiten eine “Rolle” wie bspw. Admin umfassen würde (Wartung, pipapo) (Kai)
    • Habe ein paar Details ergänzt. Jede/jeder kann sich die jeweilige Rolle gerne auch ans eigene Profil anpassen. (Tim)
  • Logo – Das weiße W auf grünem Grund tut's ja eigentlich. Allerdings haben einige Web Montag wie bspw. Düsseldorf es in Sachen Branding ja schon vorgemacht. Macht es ggf. Sinn ein Logo zu entwickeln und wenn es vielleicht auch nur bei einem Outline-W bliebe, so dass die Webmontag sich dieses nach Wunsch anpassen können (quasi in BarCamp-Manier)? (Kai)
    • Genau so stell ich mir das vor. Eine Art Kit (mit sauber aufgesetzten Graphikdateien), das lokal bei Bedarf beliebig angepasst werden kann. (Tim)
      • Das klingt gut. Fände so barcampmäßige lokale Anpassungsmöglichkeiten super, das macht schließlich die Webmontage aus. Und wir könnten uns auf die WebMontag-Schreibweise einigen, dann fällt das Gezanke um Webmontag/WebMontag endlich mal weg :) - (Eric)
  • Sponsoring – Wie immer beim Web Montag wird persönlicher Einsatz auch bei diesem Projekt nicht monetär entlohnt. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass wir für einige der Team-Mitglieder kleine Stipendien organisieren, zumal wenn es sich um Studenten o.ä. handelt. Vielleicht finden sich ja ein paar Startups, die in der Vergangenheit in irgendeiner Form Nutzen aus dem Web Montag gezogen haben, und die jetzt bereit sind, ein paar kleinere Beträge (z.B. in Form von Büchergutscheinen o.ä.) zu stiften. (Tim)
  • Relaunch-Party – Anfang/Mitte Mai? Irgendwo im Rheinland? ;-) (Tim)
  • Wiki-Software – Ich finde ja DokuWiki nachwievor nicht befriedigend. auch finde ich die Methode der Termine auf einer Wiki-Seite suboptimal. Z.B.: Diffs können nicht zwischen 2 Versionen angeziegt werden nur von einer Version zur letzten Version, auch kann man nicht wie bei MoinMoin m.W. nicht Flash und alles mögliche in Seiten einbinden. Anhänge gibt es auch nicht und von daher auch kein Durchsuchen der Anhänge(PDF,ODT,PS,…). MoinMoin bietet auch an, Präsentationen direkt als Wiki-Seiten zu gestalten: http://moinmo.in/HelpOnSlideShows . Anhänge und Präsentationen finde ich gerade bei Webmontagen das Wesentliche. – ThiloPfennig
    • diffs zwischen beliebigen Versionen sind in der neuesten Version moeglich, flash kann ueber die image syntax eingebunden werden, anderes (wie videos) ueber plugins, man kann dateien hochladen und verlinken (wenn von den berechtigungen her freigeschaltet), Praesentationen können mit dem S5 plugin erstellt werden
    • diffs sind im rss-feed jetzt besser lesbar
    • das S5 plugin ist dev-wiki aktiv
  • Terminbearbeitung – Ich finde es immer etwas umständlich wenn man die lokale Seite jedes mal neu bearbeiten muss. Zudem sind die Termine nicht als iCal verfügbar. Deswegen werden die Termine dann oft zusätzlich in anderen Web 2.0-Sites veröffentlicht. Was aber bedeutet, das diese Termine mehrfach eingegeben werden. –ThiloPfennig
    • Beides gute Punkte, sollten wir besprechen. Vielleicht kann Andreas hier ein paar Infos geben, was ggf. technisch möglich oder in Zukunft an Features geplant ist. (Tim)
    • das hCal-plugin ist jetzt im dev-wiki aktiv, beispiel für ein hCal-Eintrag unter http://webmontag.de/dev/place/hamburg/index (Igor)

Diskussion

Schweizer Einschub

Hallo Initiatoren… Meine Name ist Roman Balzan, und zusammen mit Dania Gerhardt und Silvan Baumann launchen wir Webmontag Zürich. Ich als DAU mische mich hier rein, wusste jedoch nicht wo ich mit meinem Eintrag hinpasse. Für Feedbacks danke ich: mailto:roman.balzan@gmail.com.

Wir - dieseSchweizer Startups - wären bereit Webstruktur, Auftritt und vorallem absolut neuartig und cool ein Collaboration Tool zu sponsorn. Gegenleistung? Keine… www.amazee.ch - und wichtig nun: Roman Balzan hat nix mit dieser Firma zu tun, also ist das auch keine versteckte Werbung - aber googlt mich - Startups sind meine Leidenschaft. Spass an der Freude….ja das gibts. Es gibt Startups und Unternehmer die einfach aus Begeisterung für ne Idee rennen, nicht schlafen, arbeiten und trotzdem lächeln….

Sollen wir mal Vorschläge präsentieren? Unsere Kontaktdaten: Dania Gerhardt: Unternehmerin mit www.amazee.com. / Silvan Baumann: Unternehmer mit www.wiraktion.ch sowie www.suxedoo.ch , Ich? Roman Balzan, Startup-Addicted durch 7 Jahre www.venturelab.ch, www.ifj.ch und nun selbständig mit verschiedenen Projekten als Berater, va. www.suxedoo.ch und einem Projekt in Second Life… Anyway: Startup-Blog Schweiz: www.swissStartups.com. Wie können wir uns einbringen? Wie aus dem falschen Ort dieses Eintrag ins richtige versetzen? Und wie uns einbringen, ohne die Community zu verärgern.. :-)

mixxt Einschub

Hallo an alle Webmontag-Begeisterte, Tim, Eric, Oliver, Tobias, Darren und alle anderen,

ich bin ja selbst ein Webmontag Dauergänger und habe schon viele verschiedene Webmontage in Deutschland besucht. Der Relaunch liegt mir am Herzen und ich würde gerne sehen, wie Webmontag weiter kommt, wächst und die BesucherInnen sich besser vernetzen. Es ist nicht meine Art, mich aufzudrängen. Deshalb möchte ich einfach nur hilfsbereit und engagiert mein Angebot für die Hilfe beim Aufbau der neuen Plattform erneuern. Bei zahlreichen BarCamps ist mixxt ja bereits zum Einsatz gekommen, und der gute Florian von der Pl0gbar nutzt es ja auch, um seine lockere Veranstaltungsreihe deutschlandweit zu organisieren und zu promoten. Das Pl0gbar Netzwerk ist sehr gut mit den Anforderungen des Webmontags vergleichbar und die Vernetzung sowie Kommunikation unter den TeilnehmerInnen funktioniert prächtig. Ich (mehr als Webmontag Besucher als der “Typ von mixxt”) finde die Idee eines Webmontag Netzwerkes sehr gut.

Die Vernetzung aller Teilnehmer wäre gegeben, jeder Webmontag Organisator kann sich selbst entscheiden, ob er ein Wiki oder eine etwas komfortablere (und somit für mehr Menschen zugängliche) Anmeldung per Mausklick im Veranstaltungsmodul nutzen möchte. Das zentrale Gruppenmailing (was bald auch in Untergruppen verfügbar ist) könnte für die Kommunikation mit allen Interessierten von Vorteil sein und es bildet sich eine einfache und interaktive Anlaufstelle für diese Veranstaltungsreihe. Gerne stelle ich auch eine weitreichendere Version zur Verfügung, also eine mit bei weitem weniger branding und gerne schalten wir z.B. auch eine Subdomain von webmontag.de auf das Netzwerk (z.b. Community.webmontag.de o.ä.). Das Login / Signup Problem wäre bei der (Teil-)Lösung mit mixxt auch nicht wesentlich, weil er sehr großer Bestandteil der Webmontag-Crowd bereits mixxt Logins hat. Es ist eine grobe Idee, die ich jetzt einfach hier hinschreibe. Gerne können wir darüber schnacken, Ihr erreicht mich entweder über oliver at-Zeichen mixxt Punkt net oder über Twitter (oliver_wwb) oder Ihr sucht Euch den einzigen Oliver in Xing. Die meisten kennen mich aber auch schon. Was meint ihr?

Test-Site: http://webmontag.mixxt.de

  • Oliver und Roman: Auch euch besten Dank! Wie neulich schon beim Web Montag in Köln kurz erwähnt, halte ich eine zentrale Festlegung/Verlagerung (für den Web Montag allgemein) auf einen speziellen Service (egal ob Foto-Sharing, Social Calendar oder Communty-Plattform) generell nicht für optimal. Welche Tools im einzelnen genutzt werden, sollte m.E. am besten individuell und vor Ort entschieden werden. Das ist zwar nicht immer effizient, erlaubt aber größtmögliche Flexibilität und Vielfalt. Zu klären, wie in 2008 eine gute Balance zwischen webmontag.de (Wiki und Blog) und den verschiedenen anderen Sites aussehen kann, das ist eine der Hauptaufgaben des Relaunchs (ohne Frage gab es da zuletzt einigen Verbesserungsbedarf). Werde nächste Woche noch ausführlicher darauf eingehen. (Tim)
  • Hier etwas ausfuehrlicher: Web Montag ist Vielfalt im Web
  • Gute Idee - ich denke ihr könnt eure Software einfach unter der GPLv3 (Affero GPL) veröffentlichen. Damit könnt ihr sämtliche Bedenken beseitigen. Was mich an mixxt noch stört: Verbindung ohne TLS geht gar nicht finde ich. Wieso soll denn jeder mein Passwort lesen können und auch was ich wo freischalte? Außerdem sehe ich da kein angeschlossenes Wiki, was an sich gut wäre (shared accounts). Ich selbst denke das das Webmontags-Wiki deutliche Schwächen hat, wovon die meisten durch ein simples Upgrade behebbar wären. Ein Wiki ist eben aber auch kein Kalendertool (z.B. kein Export der Termine nach iCal möglich). Ich würde daher unterscheiden zwischen der Frage ob ein Wiki das ideal Werkzeug ist - und die Frage wem die Software gehört. 25 verschiedene Communityplattformen sind aus meiner Sicht veraltetes Web 2.0 und nicht Web 3.0 - und ich erwarte von Webmontagen nicht veralteten Geschäftsmodellen nachzuheulen. – Thilo Pfennig, PfennigSolutions Wiki-Systeme
  • nett, dass du deine hilfe anbietest. persönlich bin ich strikt dagegen. wenn es eine community rund um das web nicht hinbekommt, ein wiki zu installieren und zu betreiben, läuft irgendwas schief. dass die diversen barcamps ihre seiten bei mixxt betreiben, nervt mich wahnsinnig. fragmentierung, dauerndes neuanmelden, walled garden und private daten bei einem unternehmen sind nichts was ich mir für ein community projekt wünsche. das hat nichts mit mixxt, seinen betreibern oder features zu tun. barcamp.de redirected auf das münchner barcamp. das ist doch BS. tim habe ich mehr als einmal meine hilfe zur systemadministration angeboten. so wild ist ein relaunch nun auch nicht. — igor 2008/07/29 15:58
  • Igor: Vielen Dank für dein Hilfsangebot wg. Wiki-Upgrade. Hatte die letzten Wochen zu wenig Zeit, den Relaunch voranzutreiben. Komme aber in Kürze wieder darauf zurück. (Tim)
  • es mag ja sein, dass designer gerne designen und developer gerne developen, aber warum nicht das wiki lassen, vielleicht in paar farben ändern und das wars? muss eigentlich alles gleich eine community werden mit 12seconds, plurkstream, mywebmontag profile und meine webmontag freunde und was weiss ich? als einer der ersten teilnehmer finde ich es schade, wenn mixxt sich das jetzt “einverleibt”, ich finde diese plattform nämlich alles andere als gut zu benutzen. Mein Vorschlag: Mediawiki aufsetzen, das ist besser als Dokuwiki finde ich, ein wenig aufhübschen und das reicht. Gruss aus Asien, Thomas
  • Was Tim gebloggt hat unterschreibe ich. Man kann wer weiss wo in gar wichtigen Social-Networks Gruppen gründen, wurde ja auch gemacht, außer “ich bin jetzt auch da” ergibt sich da eh nix ;o). Aber es muss Konsens bleiben, dass das Webmontags-Wiki der “amtliche” Ort für alle Webmontags-Dinge wie Termine und Teilnehmerlisten und Linklisten etc. bleibt. Was nicht im Wiki steht, ist nicht Webmontag. Zumal es objektiv keinerlei Handlungsbedarf gibt, das Wiki ist da und liefert das, was man braucht, nämlich Termine, Teilnehmer und Links. Und wenn er fertig ist, gibt es den Relaunch, also wo ist überhaupt ein Problem, dass nach einer anderem Plattform als Lösung schreit? (Ralf)

Presseschau

relaunch_2008.txt · Last modified: 2010/04/25 01:07 by tencate
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki